Vortrag in der Ausstellung

Vorträge und Künstlergespräche

Ausstellung in der Caspar-David-Friedrich-Galerie:

 

Caspar-David-Friedrich-Preisträgerin 2018 – Anne-Mai Sønderborg Keldsen - Photography

29. September – 15. Dezember 2018

Anne-Mai Sønderborg Keldsen, Studentin an der Königlichen Kunstakademie Kopenhagen, konnte sich in dem Wettbewerb um den Caspar David Friedrich Preis 2018 gegen 21 Studenten aus Greifswald, Kopenhagen und Dresden, den Studienorten Caspar David Friedrichs, durchsetzen.

 

Mit fotografischen Serien, teils in Form von Installationen oder in Buchform und mit sehr persönlichen Texten entwickelt Anne-Mai Sønderborg Keldsen aus der Erinnerung poetische und atmosphärische Landschaftspanoramen, die eine magische Stimmung erzeugen. Mit gegensätzlichen Bildmotiven, deren eine zentrale Affinität zu Caspar David Friedrichs Landschaften inne wohnt, überzeugt sie die Jury: Präzise und überscharfe Landschaftsausschnitte wechseln mit verschwommenen, nebelhaften Motiven, und farbstarke, fast abstrakt wirkende Landschaftsformationen, in denen der Eigenwert der Farbe hervorsticht, kontrastieren mit schwarzweißen Bildkonstruktionen in körniger Optik, die eine bedrückende Ausweglosigkeit aufscheinen lassen.

Ein wichtiger Ausgangspunkt im Werk von Anne-Mai Sønderborg Keldsen ist das Phänomen der Interferenz. Scheinbar disparate Gegebenheiten können zusammengeführt werden, was durch Überlagerung und Durchdringung Neues hervorbringt. Unterschiedliche Realitäten können einander beeinflussen, Realität und Fiktion können verschiedene Seiten derselben Geschichte sein.

 

Veranstaltungen zur Ausstellung:

 
Samstag, 13. Oktber| 14 Uhr

„I‘m afraid not to remember anything“: Rundgang und Fotoexkurs

In einem Rundgang durch die Ausstellung der neuen Preisträgerin Anne Mai Sønderborg Keldsen wird das Werk der Künstlerin genauer betrachtet. Die dänische Fotografin verbindet atmosphärische Landschaftsfotografien mit poetischen Texten, wodurch sie ihrer Kunst eine sehr persönliche Note verleiht. Im Anschluss wird es einen Fotoexkurs geben, in dem die Teilnehmer unter fachlicher Anleitung selbst versuchen, neue und einzigartige Blickwinkel auf die innerstädtische und umliegenden Landschaft einzufangen.

Bitte einen Fotoapparat bzw. fotofähiges Handy mitbringen.
Kosten: 4,50/3,50 Euro p. P. (Kinder unter 12 Jahren Eintritt frei)

 

 

 

CDFZ kontemporär: Studierende des CDFI haben am 17. Oktober und 14. November 2018 nach Vorlage einer gültigen Studienbescheinigung freien Zugang zur Ausstellung „Caspar-David-Friedrich-Preisträgerin 2018: Anne-Mai Sønderborg Keldsen“. Um 13 Uhr gibt es an diesen Tagen jeweils eine kleine Einführung zur Ausstellung.